ICMP3 – Die Freiheit nehm ich mir.

Da ich diesen Artikel (aufgrund von Spamschutzma?nahmen?) auf http://events.ccc.de/ nicht posten kann und auf eMails keiner reagiert, blogge ich es eben hier. Sind ja nur unwesentlich weniger Leser. ­čśë

Vom 03.08. – 08.08.2006 veranstaltet der Bits’n’Bugs e. V., auch als CCC Erlangen bekannt, zum dritten Mal die ICMP. Die ICMP ist ein kleines Camp mit Platz f├╝r 100 – 200 Teinehmer und findet in M├╝nchsteinach, der Gemeinde in der die Club-Mate gebraut wird, statt. An den 6 Tagen werden Vortr├Ąge und Workshops angeboten, auch eine Brauereibesichtigung und noch nicht n├Ąher genannte “Freizeit-Besch├Ąftigungen” wird es geben. Es wird wieder versucht ein kostenloses Fr├╝hst├╝cksbuffet anzubieten und die Versorung mit sehr g├╝nstigen und gek├╝hlten Getr├Ąnken sicherzustellen.

POC und BlinkenArea werden nat├╝rlich mit Projekten, Zelten und Pavillions dabei sein. Vergesst nicht euch im GURU einen “Telefonanschluss” zu klicken. Eine Liste mit kompatiblen Telefonen findet ihr im POC-Wiki. Das CERT und einige Amateur-Funker haben ihre Anwesenheit auch schon angek├╝ndigt.

Der Call for Papers l├Ąuft bereits, wer sich beteiligen m├Âchte, kann seinen Vorschlag bis zum 05.07.2006 einreichen.

2 comments on “ICMP3 – Die Freiheit nehm ich mir.

  1. Wot? Wenn ich im events.ccc.de WordPress den Artikel bei einer bestimmten Wort-Links-Konstellation nicht speichern kann und Du auf zwei Mails zu dem Problem nicht antwortest, war der SSL-Webserver down? ­čśë Na dann ist das halt so. Ich habs r├╝berkopiert und mit dem geupdateten WP geht alles super.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.