WordPress mit http und https

Hallo Welt,

hat irgendjemand eine funktionierende Lösung, um WordPress mit http und https zu nutzen? Wir praktizieren dies schon seit 2 Jahren, aber es nervt einfach nur. Bei jedem Update muss das Blog zurechtgebogen werden. Entweder sind die (internen) Links http, obwohl man https verwendet oder bei einer https Verbindung werden die Bilder per http geladen oder wie bis vor kurzem – die Links im RSS stimmen nicht. Macht man eine Sache ganz, ist die nächste Sache kaputt. Wenn es keine Lösungen gibt, hat vielleicht einer einen guten Draht zu den Entwicklern? Wo die Probleme sind, können wir gern Dokumentieren und unsere Patchfiles zur Verfügung stellen. Vielleicht ist auch alles ganz einfach 😉

Flattr this!