Blinken-Tage

Spaß muss sein..

Danke, Sascha!

Flattr this!

CLT2010: Dienste und Dämonen

Am vergangenen Wochenende fanden die jährlichen Chemnitzer Linux-Tage an der Technischen Universität Chemnitz statt. Schon zum dritten Mal waren wir mit der BlinkenArea an Bord und rückten trotz des starken Schneefalls mit vielen blinkenden Projekten und ausreichend Deko-Ausstattung an. TroiCade, ARCADEmaxi und der TROIA Prototyp waren wieder an ihren gwohnten Plätzen im Hörsaalgebäude zu finden, während LittleLights in diesem Jahr bei uns am Stand untergebracht war. Dieser lag übrigens direkt an der Flucht zwischen Eingang und Treppe und war damit der bestgelegenste, den wir jemals hatten. Gemeinsam mit dem POC, das in diesem Jahr zum ersten Mal für die Ausstattung der Organistoren und Teilnehmer mit DECT sorgte, ist es uns gelungen, unseren Stand zu einem echten Blickfang zu machen. Viele Besucher kamen oft sogar mehrfach vorbei, schauten sich alles an, stellten Fragen, kamen mit uns ins Gespräch, nahmen Bausätze mit oder spielten via DECT auf LittleLights. Unser Dank gilt den Organisatoren, die uns nicht nur den wunderbaren Standort zugeteilt haben, sondern auch wieder für einen reibungslosen Ablauf und phantastische Verpflegung gesorgt haben, so dass der Wohlfühlfaktor wieder weit oben lag. Wir freuen uns auf 2011!

Die Fotos in diesem Artikel sind von Sascha Ludwig.

Flattr this!

AnalogpoST

Ich habe heute einige von den schicken Chemnitzer Linux-Tage Postkarten der vorgesehenen Verwendung zugeführt und an das Chaos Umfeld verschickt. Mal sehen, was passiert. 😉

postkarten-web

Flattr this!