BlinkenBag Launch

Die BlinkenBag hatte ihren ersten öffentlichen Auftritt bei einer Firmenveranstaltung meines Arbeitgebers, der Firma Bosch Software Innovations.

Zum Anlass des 125jährigen Bosch-Firmenjubiläums finden in diesem Jahr in den Bosch-Standorten verschiedene Veranstaltungen statt. In der Firma Bosch Software Innovations am Bodensee wurde das Jubiläum am 23. September 2011 mit dem konzernweit veranstalteten Experience Day und anschließendem Sommerfest gefeiert. Der Südkurier berichtete. Beim Experience Day handelt es sich um eine hausinterne Messe, bei der sich die Abteilungen und Projekte einander präsentieren.

Ein besonderer Teil des Experience Days in der Bodensee-Niederlassung war die Eröffnung einer Kunstausstellung im Firmengebäude mit Kunstwerken der Mitarbeiter des Bodensee-Standorts. Die Ausstellung ist zwar nicht öffentlich zugänglich, aber die Exponante verschönern von nun an die Räume und Wände.

Auch Teil der Kunstausstellung war für den einen Tag die BlinkenBag. Die blinkende Tasche in Form eines Retro-Fernsehers habe ich für diesen Anlass fertiggestellt.

Die BlinkenBag hat noch einen zusätzlichen Drehknopf erhalten und wurde auf einer Schaufenster-Puppe drapiert, die von mir selbst genähte und teilweise selbst designte Kleidung trägt (Jacke, Rock und Shirt).

Den Tag über war die BlinkenBag mit Netzteil in Betrieb – abends als es dunkel wurde, war sie im Batterie-Betrieb mobil auf dem Fest unterwegs. Am Abend waren dann auch die Familien der Mitarbeiter anwesend, sodass man von einer fast-öffentlichen Veranstaltung sprechen kann.

Auf dass die BlinkenBag auf weiteren Veranstaltungen blinken wird :).

 

Flattr this!

Leave a Reply