Die Anwälte

Die Anwälte Otto Schily, Hans-Christian Ströbele und Horst Mahler saßen im Stammheimer RAF-Prozess 1975 – 1977 mit dem Ziel Deutschland positiv zu verändern, auf einer Seite. Uneinigkeit über die Mittel gab es immer. Heute sind alle Protagonisten weit von einander entfernt. Einer war mit der SPD Bundesminister des Innern, der Zweite ist stellvertretender Vorsitzender der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, der Dritte wurde mehrfach wegen Volksverhetzung und Holocaustleugnung verurteilt und hat die Zulassung als Rechtsanwalt verloren.

Die Anwälte – Eine deutsche Geschichte, berichtet über die drei Leben. Ein Film, der ein Stück deutsche Geschichte aus drei Blickwinkeln, abseits der üblichen Dokumentationen darstellt. Wer sich näher mit den Themen des Filmes beschäftigen möchte, kann sich die begleitenden Unterrichtsmaterialien für Lehrer/Innen ansehen, die es kostenlos auf der Filmwebseite gibt.

Flattr this!

Leave a Reply