Berlin im Licht

Der regierende Bürgermeister und Kultursenator von Berlin Klaus Wowereit eröffnete gestern Abend eine Sonderausstellung der Stiftung Stadmuseum Berlin mit dem Titel “Berlin im Licht”. Sie wurde anlässlich des 100. Geburtstages des Märkischen Museums konzipiert und zeigt die wechselnde Bedeutung des Lichts seit der vorletzten Jahrhundertwende. Der Streifzug durch die Geschichte führt unter anderem vorbei an erster Straßenbeleuchtung und Leuchtreklame, der Auseinandersetzung über Gas oder Elektrizität, der Teilung Berlins bis hin zu modernen Lichtinstallationen und neuer Architektur im Zusammenspiel mit Licht.

Berlin im Licht

Ein Teil dieser Ausstellung ist LittleLights – Stadtinszenierung der Gegenwart. Noch bis zum 1. Februar 2009 können die Besucher es in einem Raum mit dem Thema “Clubszene” bewundern.

Flattr this!

Leave a Reply