Nulaz Locator: Finde Deine Freunde!

Mit diesem Spruch bewirbt der Klingeltonanbieter Jamba auf der eigenen Webseite seine neuste Grausamkeit. Bisher wurden arme Kiddies abgezockt, indem ihnen völlig überteuerte Klingeltöne samt Abo durch irgendwelche Klicki-Bunti-Werbefilmchen angedreht wurden und nun das noch: Mit der Handy Software Nulaz Locator kann jeder die eigenen Freunde auf Schritt und Tritt überwachen – toll!

Eigentlich halte ich viel von Eigenverantwortung und weniger viel von staatlichen Eingriffen in private Dinge. Aber an dieser Stelle stellt sich doch nun wirklich die Frage: Sollte so etwas nicht einfach verboten werden, BEVOR es Schaden anrichtet? Ich wage gar keine Prognose abzugeben, wieviele Downloads es geben wird.

Flattr this!

3 comments on “Nulaz Locator: Finde Deine Freunde!

  1. Ich glaube, das gabs vor zwei Jahren schonmal auf irgend einer website. Da musste der zu Trackende aber erst zustimmen. Dann wurde an beide eine SMS geschickt, wenn sie in der selben Funkzelle waren, mit dem Vorschlag, ob man sich treffen wolle. Scheint sich wohl nicht richtig durchgesetzt zu haben… zum Glück!

  2. Hi,
    ich bin auch gegen Datenspeicherung und Eingriff in die Privatesphäre von Menschen. Aber das eigentliche Ziel der Anwendung ist es einfach nur zwischen Menschen zu vermitteln. In der Werbung ist das spionieren von Personen so extrem hervorgehoben, weil dies das ist was die Leute wollen. Aber wie gesagt, das eigentlich Ziel ist eine Community zu erschaffen, zu welcher man mittels Handy und Webseite Zugang haben soll. Nulaz soll Informationen von Leuten für Leute bieten. Such einfach mal die Webseite heraus und sieh dir das ganze einmal an. Du kannst auch die nach dir spionierenden Leute verwirren, wenn du dich in China oder so plazierst. 😉

  3. ich finde die Idee ziemlich genial und habe schon oft darauf gehofft, das ich ihn relativ kostenneutral nutzen kann. Natürlich muss die Sichtbarkeit immer selber eingestellt werden können.
    Wenn das aber der Fall ist, finde ich es großartig.
    einfaches Beispiel:
    Freitag Nacht, du bist gerade von einer Party gekommen und willst jetzt noch bissle die Nacht unsicher machen. da du aber nicht weißt wo deine Freunde sind, müsstest du entweder alle anrufen/ansimsen oder suchen….
    ne einfache Karte auf dem Handy, wo sich deine Freunde aufhalten und das Problem is geklärt!

Leave a Reply