14. Februar: Valentinstag mit bluebox

Am 14. Februar ist Valentinstag. Ein Tag, an dem viele Verliebte die Gelegenheit nutzen, dem anderen eine ganz besondere Liebeserklärung oder einfach nur eine Freude zu machen. In diesem Jahr stellen wir das Projekt bluebox mit der Loveletter-Funktion in den Dienst der verliebten Bevölkerung und hoffen, dass viele, die vielleicht einfach auch noch keine passende Idee für die Liebste oder den Liebsten gefunden haben, die bluebox nutzen werden.

bluebox_valentin.jpg

Wer eine Liebesbotschaft über das Haus loswerden möchte, muss dafür einen Film erstellen, der die Nachricht beinhaltet. Wie das geht, kann jeder auf der Projekt-Webseite unter “Mitmachen” nachlesen. Für fertige Filme, die in den nächsten Tagen per Mail an bluebox ‘at’ blinkenarea.org eingehen, erhält der Absender einen Code. Am 14. Februar muss die oder der Auserwählte dann zwischen 6 und 7 Uhr morgens oder zwischen 18 Uhr und Mitternacht vor den Blauen Bock gelockt werden. Durch Wählen der Telefonnummer 0900 5555 99 42 (99 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz und 1,48 – 2,00 € vom Mobiltelefon, je nach Anbieter) und Eingabe des erhaltenen Codes, nachdem das Spiel Pong gestartet ist, kann der Absender die Liebesbotschaft abrufen.

Die Einnahmen, die mit der Telefonnummer erzielt werden, kommen gemeinnützigen Zwecken im Bereich Kinder, Jugend und Kultur zu Gute. Im Spendentopf des bluebox-Projektes befinden sich bereits rund 1300 € aus Fensterpatenschaften, Telefonanrufen und privaten Spenden.

Wer keine eigene Liebesbotschaft erstellen will oder nicht die Zeit dazu findet, aber trotzdem die Gelegenheit der besonderen Liebeserklärung nutzen möchte, kann den Standardfilm “Ich [Herz] Dich” benutzen. Dieser hat den Code *4379#, also *HERZ#.

So stand es auch am 11.02.2007 im Generalanzeiger.

Flattr this!

2 comments on “14. Februar: Valentinstag mit bluebox

  1. Rein für den Valentinstag wurden nur 4 Filme eingesandt, einer davon ein Heiratsantrag. Die Leute haben lieber den Standardfilm aufgerufen als einen eigenen Film zu machen. Am 14.02. hatten wir insgesamt 15:15 Minuten Anrufzeit beim Haus.

Leave a Reply