Diebesgesindel

Welches blöde Arschloch hat _meine_ Pesthörnchenflagge vom Dach des Blauen Bocks geklaut? Das war ein Geschenk, Ihr Penner! Ich will die zurück. Seid ihr zu blöd, euch eine eigene zu bestellen? Schwachköpfe! Ich hoffe, ihr kommt ums Leben.

Flattr this!

10 comments on “Diebesgesindel

  1. Vor ein paar Jahren sollten in den Magdeburger Wohnheimen die Bäder neu gefliest werden. Der Geselle hatte am Abend die Paletten mit den Fliesen abgeladen und erschien am nächsten Morgen mit seinem Meister, um die Arbeit aufzunehmen. Ob der nicht mehr auffindbaren Fließen schrie der Meister nur: “Du kannst doch hier nichts offen rumstehen lassen! DAS SIND STUDENTEN, DENEN IST NICHTS HEILIG! DIE KLAUEN ALLES!”
    Das erklärt vielleicht den Verbleib der Flagge.
    Grüße
    m.

  2. Klauen ist echt das Allerletzte! Wird mal wieder Zeit für eine Wertedebatte über Anstand und Scham. Hat denn keiner Respekt vor den ideellen Werten solcher Gegenstände? Auch die schenkende Person fühlt sich um eine Erinnerung beraubt :-/

    PS. Ich hoffe, der blaue Bock ist gut verschlossen, nicht dass die auch noch anfangen, die Baustrahler mitzunehmen…

  3. Bis jetzt ist unklar, wie da jemand unbefugtes aufs Dach gekommen ist. Es gibt keine Einbruchsspuren, die Kellerwege sind von uns mehrfach und gründlich erkundet worden. Entweder wurde ein Schloss gepickt oder die Person(en) hatten einen Schlüssel. Schlüssel haben Stadwerke, die KGF (weil die ne Überwachungskamera aufn Dach haben), 2 Geschäfte, der Hausmeister und wir. Erste Anlaufstelle war also Revier-Mitte, aber das KGF hinter dem Tresen wusste von nix. Fakt ist, das die Fahne abgeschnitten wurde (nicht weggeflogen oder sowas), denn das ist deutlich zu sehen. Einer der Kabelbinder wurde in der 7. Etage verloren/weggeworfen. Ich werde weiter berichten … .

  4. Ich würde auch gerne wissen, welcher Idiot uns da ärgern wollte. Denn wer den Weg zur Fahne gefunden hat, ist auch an sämtlichen Kabeln, Platinen, Steckern und Strahlern vorbeigekommen. Es wäre also ein leichtes gewesen, dem Projekt zu schaden. Sehr merkwürdig. Auf alle Fälle muss da jemand nachgedacht haben, schließlich konnte man die Fahne nicht im Vorbeigehen mitnehmen.

  5. Sauerei! Das ist ja mal total dreist! Der Kabelbinder beweist also, dass jemand tatsächlich durch das Haus rauf aufs Dach ist und nicht etwa irgendwie von aussen! Sehr dubios… Ich bin gespannt was dabei rauskommt. Schön wäre es natürlich wenn die Flagge den Weg wieder zurückfinden würde.

  6. Hm, echt eine sehr ärgerliche Sache – zumal ich die Flagge dort aufgehangen habe und dann nicht weiter beaufsichtigt habe. @ST: Ich werd’ mal schauen, ob ich Dir eine neue besorgen kann…

  7. @1stein

    Danke für Deine Sorge, aber wie gesagt, wir wollten sie da hoch hängen und wer nun letztendlich die Kabelbinder fest gemacht hat ist total egal. Und nun ist sie ja wieder da. 🙂

  8. Hi sp, manchmal gibt es Pesthörnchen Fahnen auf dem Congress. Meine Fahne ist 2,45 x 1,45 und an der Seite steht Fahnenrichter (aus Köln) sowie die Nummer K0709/3. Mit den Infos solltest Du zu einer Flagge kommen. Ansonsten ist es ratsam sich ein paar Leute zu suchen, die auch eine möchten, vermutlich senkt das den Preis. Google mal nach Pesthörnchen Fahnenbestellung. Viel Erfolg!

Leave a Reply