ICMP3 – Freitag

Das Wetter war heute sehr wechselhaft. Ein wenig hat die Sonne geschienen, ein paar mal hat es geregnet, einmal ordentlich, aber vom angesagten Sturm und Gewitter sind wir bis jetzt verschont geblieben.

Der eine Lüfter von LittleLights hat den Transport nicht überstanden und machte Lärm. Kurz bevor ich das Teil in die Umlaufbahn schießen wollte, fand sich ein Amateurfunker der der Meinung war, dass der noch zu reparieren wäre und so war es auch. Vielen Dank Miguel an dieser Stelle. 🙂 Bis jetzt läuft er noch … . Da 1stein und ich das Haus einmal offen hatten, wechselten wir noch gleich die große hintere Scheibe, die beim letzten Transport gerissen war. Diesmal 5 statt 2 mm Plexiglas und eine zusätzliche Alustrebe, die uns Macke noch liebevoll entgratet und abgerundet hat. Vielen Dank auch hierfür. Mal sehen wie lange diese Scheibe hält. 😉

ISDN haben wir inzwischen auch und somit kann auf dem Haus wieder gespielt werden. Wie immer ist die Nummer 2021. Eine kurze Anleitung bzw. die Spieleliste blogge ich später.

Am Abend haben wir uns die CCC Diashow angesehen, Kathe und ich haben uns noch ein bisschen hinter die Bar gestellt, mit Leuten geredet, die wir lange nicht gesehen haben und ansonsten entspannt.

Laut Orga sind im Moment 114 Leute auf der ICMP und somit sind die 94 von 2004 geknackt. 153 haben sich angemeldet, ein paar noch nicht bezahlt, die Zahl wird also vermutlich noch steigen. Das POC meldet bis jetzt 60 74 Nebenstellen, dass ist noch ausbaufähig mehr als auf der letzten ICMP. Da waren es waren es 66. 🙂

Die Bilder die ich gemacht habe, lade ich gerade hoch. ~> http://st.blinkenarea.org/icmp3/

Edit (05.08. – 13:23): Danke an Slide für die sachdienlichen Hinweise!

Flattr this!

Leave a Reply