Did you pass math?

So heißt das WordPress Plugin von Steven Herod. Es bittet beim Abgeben eines Kommentars um die Lösung einer einfachen Additionsaufgabe mit Summanden kleiner oder gleich 10. Ich habe das Plugin hier verwendet, weil ich es origineller finde als die Bilder mit verrauschten Zahlen und Buchstaben, die man abtippen muss. Ich habe das Plugin um einen Hinweistext in Deutsch und Englisch erweitert. Der Text steht direkt unter dem “Submit Comment” Knopf, so dass man den Hinweiß vor dem abschicken lesen kann. Sowas fehlte dem Plugin, denn gibt man keine oder eine Falsche Antwort ein, ist der geschriebene Kommentar einfach weg.

Die Fehlermeldungen habe ich auch etwas ausführlicher und zweisprachig gestaltet. Wer die Version haben möchte, kann sie hier herunterladen: did_you_pass_math-1.0-st.tar.gz (neue Version weiter unten).

Die Installation funktioniert wie bei allen WP-Plugins. Im Plugins-Verzeichnis auspacken und im Konfigurationsmenü aktivieren. Fertig!

EDIT:

Version mit geändertem tabindex (siehe Kommentar):
did_you_pass_math-1.01-st.tar.gz

Flattr this!

6 comments on “Did you pass math?

  1. Zwei Anmerkungen:

    1. tabindex=”2″ nervt, da ich dann (als nicht eingelogte Person) beim Eingeben des Kommentars vom Feld “Mail” beim Tab-Drücken direkt in das viel tiefer stehende Anti-Spam-Feld komme. Verwirrend.

    2. Der font-Tag wurde zurecht vor fast 10 Jahren beerdigt. Nie mehr benutzen.

  2. Hallo Philip,

    > tabindex=”2″ nervt

    Habe ich nie bemerkt, hätte ich wohl auch nicht. Danke für den Hinweis. Man “tabt” jetzt: Name -> Mail -> Website -> Kommentarfeld -> Mathelösung -> Submit.

    > font-Tag

    Ich verstehe weder die Aussage (html 4.01 ist von Dez. 99 und da ist es mit “deprecated” gekennzeichnet) noch wüsste ich wie ich die Farbe da anders hinbekommen soll.

  3. danke…ich habe es mal eingerichtet…ich finde sowas auch netter als diese buchstaben abzulesen und einzutragen 🙂

  4. Hi marvin,

    > ich finde sowas auch netter als diese buchstaben abzulesen
    > und einzutragen

    bei uns im Forum hatten wir kürzlich sogar schon Bots die diese Grafiken lesen konnten, aber nun ist auch erstmal wieder Ruhe. Mal sehen wann die rechnen lernen … .

  5. Also ich hab das DYPM-Plug in von Dir richtig installiert, funzt auch so weit, nur es rechnet falsch und gibt mir jedes mal die Antwort ich hätte mich verrechnet ???

    Und da ich Dir diesen Eintrag hinterlassen konnte, dürfte es wohl nicht an meinen Rechenkünsten liegen!

  6. Lieber Mike,

    das Plugin habe ich nicht geschrieben, sondern nur erweitert. Wie im ersten Satz des Beitrages zu lesen ist, hat es Steven Herod geschrieben. Ich weiß nicht warum es bei Dir falsch rechnet. Ich sehe aber geade, das Steven das Plugin weiter entwickelt hat und meine “Erweiterung” eingebaut hat. (http://www.herod.net/dypm/) Zweisprachig gibt es die Neue Version nicht, aber ich kann das ja mal machen.

Leave a Reply